Überraschender Besuch vom Nikolaus

Überraschender Besuch vom Nikolaus

Der 6. Dezember 2018 begann wie jeder andere Schultag auch. Die Kinder kamen wie gewohnt zu Unterrichtsbeginn, es wurde dann fleißig gearbeitet, Pause gemacht, gefrühstückt, vorgelesen und natürlich auch gesungen. Eigentlich nichts Besonderes.

Doch noch während wir gemeinsam unser Nikolaus-Lied im Klassenzimmer schmetterten klopfte es auf einmal laut an die Tür und nach unserem „Herein“ tat sich die Tür auf und es kam …… der NIKOLAUS!!!!

Da konnte man staunende Gesichter und offene Münder sehen … bei Klein und Groß!

Der Nikolaus wusste so einiges über uns zu berichten, stellte Fragen an die Kinder und las uns eine Geschichte vor. Dann waren wir dran. Adrian trug ein schönes Nikolaus-Gedicht vor, Marcel erinnerte sich an den Vers aus dem Religionsunterricht und alle zusammen sangen wir unser Nikolaus-Lied. Damit nicht genug! Der Nikolaus selbst konnte auch Klavier spielen, setzte sich sogleich auf den Hocker und begleitete uns beim bekannten Weihnachtslied „Ihr Kinderlein kommet“. Das haben wir alle noch nicht erlebt: ein Nikolaus, der sogar Klavier spielen kann!

Aber dann wurde es Zeit in den großen Sack hinein zu schauen, den er dabei hatte. Und tatsächlich! Es befand sich für jedes Kind eine kleine Tüte darin!

Herzlichen Dank, lieber Nikolaus, du hast uns allen eine große Freude gemacht und darfst gerne wiederkommen!