Einweihung Leseclub und Schulbücherei

Am Donnerstag, den 4. Juli 2019 wurden unsere Schulbücherei und der damit verbundene LeseClub offiziell und feierlich eingeweiht. Diese werden seit ca. einem Jahr von der Stiftung Lesen in Kooperation mit der Dieter-Schwarz-Stiftung unterstützt. So konnten Bücher und andere Medien, aber auch ein Großteil der Einrichtung für den Raum angeschafft werden. Unser LeseClub findet einmal pro Woche während der AG-Zeiten statt. Die Bücherei wird darüber hinaus auch während des Vormittags immer wieder gerne genutzt. Die Stiftung Lesen unterstützt mittlerweile mehr als 400 LeseClub-Projekte deutschlandweit.

Nach einem Grußwort von Rektor Herr Stegmaier, sorgte der Schulchor unter der Leitung von Herrn Rüdenauer mit einem Lied aus ‚Mary Poppins' für die richtige Stimmung. Danach erzählten Frau Lohmiller – Geschäftsführerin Bereich Bildung der Dieter-Schwarz-Stiftung – und Frau Bürgermeisterin Rotermund von ihren persönlichen Leseerfahrungen. So ging Frau Lohmiller – in Schwaigern aufgewachsen – schon als Kind gerne in die damalige Bücherei, die in der Schule im jetzigen Werkraum untergebracht war und lieh sich dort jede Woche neue Bücher aus. Frau Rotermund beschenkte die Bücherei mit zwei tollen Büchern.

Nachdem auch Dr. Jörg F.Maas – Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen – die Anwesenden begrüßte, las Frau Lohmiller noch das Buch „Der höchste Bücherberg der Welt“ vor, mit welchem der LeseClub Anfang des Schuljahres gestartet war. Die Kinder des Leseclubs stellten daraufhin einige Projekte des vergangenen Schuljahres vor.

Zum Ende der Einweihung wurden die Anwesenden noch mit dem neuen Maskottchen der Bücherei bekannt gemacht: ein Stoff-Krake, der noch keinen Namen hat. Hierzu wurde ein Schreibwettbewerb an der Schule veranstaltet, bei dem sich alle SchülerInnen eine Geschichte und einen Namen für ihn ausdenken sollten. Da noch nicht alle Klassen mit den Geschichten fertig geworden waren, wurde erstmal nur die Gewinnerin der dritten Klassen ausgezeichnet Amelie Kuhnle hat mit ihrer Geschichte über Hanno, den Kraken, der so gerne lesen möchte, dazu aber eine Brille braucht, die Jury überzeugt. Frau Rotermund überreichte ihr ein mit einer Widmung von Herrn Stegmaier versehenes Buch über einen Kraken.

Die Sonnenberg-Grundschule freut sich sehr über die vergangene und weitere Unterstützung durch die Stiftung Lesen.